Ein Vampir Rollenspielprojekt bei The Elder Scrolls Online (EU-Server)
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Teilen | 
 

 Moldark - Projektstatus 10.03.2018

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Spiffypurse
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 817
Anmeldedatum : 14.03.16

BeitragThema: Moldark - Projektstatus 10.03.2018    So Jan 22, 2017 1:13 pm 261


Prolog

Der Nord Viktor Brerodsson ist der letzte noch lebende Nachfahre einer Nord-Familie, die über 14 Generationen hinweg ihren Stammbaum aufrecht hielten.
Brerodsson ist kein typischer Nord, wurde in Davons Wacht in Steinfälle geboren und von seinem vom Leben zurückgezogenen Vater Brerod erzogen.
Auf dem Sterbebett des Vaters wird ihm das Familienbuch überreicht, es weiter fort zu führen.
Nach dem Tod des Vaters entschließt er sich in die Heimatlanden seiner Ahnen zu reisen, auch, um herauszufinden, ob es gar seine Vorfahrin Hjotrta noch gibt, die laut den Aufzeichnungen des Familienbuches zu einem Vampir wurde.
Nach Wochen der Reise kommt er in Ostmarsch an und findet die vermeintlich letzte Heimstatt seines Vaters, Jernheim.



In der Zwischenzeit regt sich in den verschneiten Bergen von Ostmarsch eine weitere finstere Präsenz, die viele Jahre gefangen war und nur durch Zufall befreit wurde.
Es ist der Vampir Vilrim, der früher Hjotrta als rechte Hand zu Diensten war.
Ihm gelingt es, mit Hilfe eines ehemaligen Gefährten Voil, seine Herrin Hjotrta zu finden und zu befreien.
Diese macht sich sofort daran die Reihen des Moldark-Clans wieder zu stärken und überdies einen weiteren perfiden Plan zur Stärkung der Vampir-Spezies in die Tat umzusetzen.


Samstag, 10. März 2018


Luayl und Vilrim hocken nach wie vor in der Vampirfeste und warten auf eine Nachricht ihrer Familie.

Nachdem die Moldarks bei einem kleinen Gehöft nahe Riften einige Nord töten, sowie weitere beißen
kann, zieht man weiter. In einem abgelegenen Nordhaus nahe der Berge finden sie einen Unterschlupf.

Die Moldarks verlassen das abgelegene Nordhaus und ziehen weiter gen Norden.
Mitten in der Wildnis erspähen sie einen gefesselten Nord, der um Hilfe ruft.
Es ist eine Falle.
Die los geschickten Jungvampire werden von einem alten Vampir gestellt.
Es ist ein alter Bekannter, Rontras...

Ganz in der Nähe entdecken die Moldarks einen verlassenen Gang in einem Felsen,
der zu einer seltsam warmen Höhle führt.
Sie wird eingehend untersucht und soll wohl nur für einen kurzen Moment als Versteck dienen.


Zuletzt von Spiffypurse am Di Sep 19, 2017 8:33 am bearbeitet; insgesamt 4-mal bearbeitet
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moldark.forumieren.eu
 
Moldark - Projektstatus 10.03.2018
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» EM 2018 1.-3. Juni 2018
» Deutsche Meisterschaft 2018
» Han Solo Spin Off 25.05.2018
» Welle IX - was kommt
» [28.04.2018][Dinker NRW]X-Wing Turnier auf der MelBel Con

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum nicht antworten
Moldark :: Moldark - Die toten Wanderer-
Gehe zu: