Ein Vampir Rollenspielprojekt bei The Elder Scrolls Online (EU-Server)
 
StartseiteKalenderFAQSuchenMitgliederNutzergruppenAnmeldenLogin

Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenAustausch | 
 

 [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)

Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach unten 
AutorNachricht
Gast
Gast



BeitragThema: [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)   Do Feb 02, 2017 2:05 pm 344

Hallo zusammen!
Ich habe ja bereits mit Spiffypurse ingame gesprochen und mein Interesse an dem Projekt bekundet. Erstens, da ich selbst schon lange mit Vampir-RP liebäugle, aber noch nicht bespielt habe, da die bisherigen "Vampire", die mir so begegnet sind im RP nicht ganz dem entsprachen, was die Lore es eigentlich für mich vorgibt; nun aber dieses Projekt sehr schlüssig und sinnig klingt. Und zweitens, um meine eigene Gilde Faroth Tong als potenziellen Gegner anzubieten, sollte sich das Jagdgebiet der Vampire einmal mit dem Jagdgebiet der Sklavenjäger überschneiden. *g*

In dieser Vorstellung hingegen soll es nun um den Char gehen, den ich gerne ins Vampir-RP bringen möchte. Seldriss, eine Dunmer. Vorweg die Anmerkung: Ich bespiele am liebsten Dunmer, da mir dieses Volk am besten bekannt ist und (wer hätts gedacht), mein liebstes Volk in Tamriel ist.
Aber nun zur Vorstellung des Chars:

Biografie als Lebende/r

Name (Familienname, Vorname, evtl. Geburtsname): Seldriss Ilnen
Geburtsjahr (evtl. Datum): 2Ä 525
Geburtsort: Serkamora
Angehörigem Haus/ Stamm: Familie Ilnen (bürgerlich)
Rang/Stellung: Einfache Tochter der Familie
Familienstand: ledig
Mutter: Sethele Ilnen, geborene Dalivo (verstorben)
Vater: Salythis Ilnen (verstorben)
Geschwister: keine
Kinder: keine
Beziehungen: sporadischer Kontakt zur Magiergilde (auf Grund magischer Grundausbildung, jedoch ist sie kein Mitglied)
Beruf/Tätigkeitsfeld: Reisende, "freiberufliche" Reliktsammlerin (Details siehe unten)
Sprachen: Dunmeri, allgemeine Handelssprache, Nordisch bruchstückhaft (versteht die Sprache besser, als sie sprechen kann)
Aussprache: Wie geschrieben (Sel-driss Il-nen)
Religion / Glauben: Tribunalstreu


Biografie als Vampir/in

Noch ist sie sterblich, doch biete ich an, sie zu wandeln, wenn es IC Sinn ergibt, da ich gern diese Transformation mit allem drum und dran ausspielen würde.

Anatomische Daten

Geschlecht: weiblich
Rasse: Dunmer
Volk: "Hausdunmer"/zivilisierte Dunmer
Größe: ca. 1,65m
Gewicht: ca. 60kg
Körperform: normale, weibliche Dunmer
Hautfarbe: Dunkelgrau mit bläulichem Stich
Haarfarbe: silbrigweiß
Augenfarbe: Bordeauxrot
Besondere Merkmale (Narben o.a.): keine


Werdegang:

Geboren und aufgewachsen in Serkamora, Deshaan, verlebte Seldriss eine recht behütete Dunmer-Kindheit im Elternhaus. Früh schon entdeckte man ihr magisches Talent und ihr Vergnügen darin, diese Magie auch einzusetzen - sehr zum Leidwesen der Eltern und diverser Nachbarn. So wurde sie bereits in ihrer Kindheit zur Ausbildung in die Magiergilde Gramfeste geschickt, wo sie neben der üblichen Bildung auch die Kontrolle ihrer Magicka erlernen sollte. Während ihrer Zeit dort hielt sie selbstverständlich regen Kontakt zu den Eltern daheim in Serkamora. Die Ausbildung, welche eine Grundausbildung darstellte, schritt voran bis ins Jugendalter der jungen Mer. Immer wieder reiste sie zurück zu den geliebten Eltern, um dort "Urlaub" zu verbringen neben ihrer Ausbildung in der Gilde. Doch als man ihr nach der Grundausbildung die lebenslange Mitgliedschaft der Gilde anbot und gar ans Herz legte, lehnte sie ab. Zu trocken war ihr das Leben als Magiergildenmitglied, zu viele Bücher hatte sie lesen müssen und war der akademischen Laufbahn müde.
Also verließ sie die Gilde im zarten Alter von ungefähr 45 Jahren, um ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen. Sie wurde zur Reisenden in Morrowind, fand Relikte und bald verkaufte sie diese auch an interessierte Kunden. Ob diese Kunden seriös waren oder nicht, war ihr recht bald herzlich egal, als sie sah, wie viel Geld sie damit verdienen konnte. So verlegte sie bald ihre Haupttätigkeit auf die gezielte Suche nach möglicherweise wertvollen Kleinoden, vorrangig der Dwemer. Denn nie wagte sie es, die Grenzen Morrowinds zu überschreiten, bis der Ebenherzpakt besiegelt wurde. Der Pakt gab ihr nun die Möglichkeit auch die Lande der Nord und der Argonier zu bereisen, was sie selbstverständlich ausnutzt bis heute.

Auch auf ihren Reisen hielt sie regelmäßigen Kontakt zu ihren Wurzeln in Serkamora, und als sie eines Tages die Nachricht erreichte, es grassiere eine schreckliche Seuche in ihrer Heimat, setzte sie förmlich alle daedrischen und aedrischen Ebenen in Bewegung, um heim zu ihren Eltern zu eilen. Doch als sie in Serkamora eintraf, verwehrte man ihr wegen der Seuche den Einlass... Serkamora wurde nur noch als "das Serk" bezeichnet und war gesperrt. Verzweifelt lagerte sie vor ihrer Heimatstadt, bangend um ihre Eltern, die sich innerhalb des gesperrten Serks befanden. Jeglicher Kontakt zu ihnen wurde ihr verwehrt. Tage und Nächte verbrachte sie weinend und betend, bis endlich die Seuche im Griff zu sein schien und man vorsichtig die Stadt öffnete für Angehörige. Doch kam Seldriss offenbar zu spät... Ihre Eltern fanden sich unter den beklagenswerten Opfern der Seuche.

Der Tod ihrer Eltern traf sie hart und sie brach alles ab, was mit ihren Wurzeln zu tun hatte. Sie löste den Hausstand ihrer Eltern auf, verkaufte alles, was auch nur im entferntesten an sie erinnerte, nachdem sie der Beisetzung aller Opfer der Krankheit beigewohnt hatte. Glühender Hass gegen die sogenannten Leidgeborenen brannte in ihrem Herzen, doch war sie nicht im Stande, irgendetwas gegen diese Frevler zu unternehmen. Sie kehrte dem Serk den Rücken zu und verließ die Heimat, in der so viele schöne, wie auch grausame Erinnerungen wohnten gen Norden. Verbittert und in Gram um den Verlust, schwor sie sich, alles zu tun, nicht sesshaft zu werden und niemals einer solchen simplen und unwürdigen Krankheit zu erliegen.




Besonderheiten:

Als "Besonderheit" würde ich hier nur aufführen, dass Seldriss (noch) nicht an die Existenz von Vampiren und Werwölfen glaubt. In Morrowind sieht man solche als normaler Sterblicher so gut wie nie, auch wenn Seldriss hier und da Geschichten gehört hat. Doch hält sie diese nur für spannende Schauermärchen, um Kinder gefügig zu machen. (Meines Wissens nach, glauben tatsächlich viele Dunmer nicht an Vampire, da es in Morrowind wohl nur sehr versteckt lebende Clans gibt, wenn überhaupt)



Anmerkung:
Da auch ich kein Lore-Lexikon bin, kann man mich gerne auf Dinge ansprechen, die evtl. unpassend erscheinen. Smile
Nach oben Nach unten
Spiffypurse
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 14.03.16

BeitragThema: Re: [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)   Do Feb 02, 2017 2:38 pm 345

Hallo Anraee! Ich grüße Dich!

Ich freue mich, dass Du den Weg hier in das Moldark-Forum gefunden hast Very Happy

Deine Vorstellung liest sich für mich im ersten Moment sehr gut. Ich nehme an, dass wird sich auch nicht ändern Wink

Da Du Seldriss als Dunmer bespielen möchtest, die wohl keine echtes Zuhause mehr hat und stets auf Reisen ist, sollte aus meiner Sicht nichts im Wege stehen, dass sie bei einer passenden Gelegenheit "zufällig" auf die Vampire trifft.

Da Hjotrta noch in ihrem Kerker in Ostmarsch schmort und ihre frühere rechte Hand dort nach ihr gerade sucht, wäre dieses Gebiet auch das, was ich zu Beginn bespielen würde.
Man müsste sich also eine Szenerie überlegen, warum Seldriss in dieser Gegend ist und wie es zu dem "Aufeinandertreffen" kommen kann.

Momentan wird hier im Forum gerade etwas herum gebastelt, da ich noch nicht ganz sicher bin, ob das Projekt als solches ein paar kleine Änderungen bedarf.
Den Clan um meinen Main-Charakter Hjotrta spiele ich so aus, dass man u.a. die Vampire als solches auch erkennt. Natürlich kann sich auch durch Kleidung etc. bis zu einem bestimmten Grad tarnen, aber ein regelmäßiges Spiel unter Lebenden ist nicht vorgesehen.
Dafür habe ich eine 10-Punkte-Liste entworfen, um Missverständnissen vorzubeugen. Diese ist noch nicht zu 100% final und befindet sich daher noch im internen Bereich.
Wird mal bei Gelegenheit einen Blick darauf: [Arbeitsthread] Die Moldark-Gebote - nur für Moldark-Vampire

Bis bald und viele Grüße,

Spiffy Cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moldark.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)   Do Feb 02, 2017 4:54 pm 346

Huhu!

Ein regelmäßiges Spiel unter Lebenden habe ich auch nicht erwartet. Wink Das würde keinen Sinn ergeben, für keinen Vampir.
Seldriss selbst ist dadurch, dass sie nach Artefakten u.ä. sucht, auch sehr oft mitten in der Pampa unterwegs, wo keine Siedlung oder ähnliches ist. Daher dürfte es wohl nicht allzuschwer sein, sich IC über den Weg zu laufen. Ich habe geplant, dass sie derzeit oben in Ostmarsch derart unterwegs ist, um eben einen Begegnungspunkt zu finden. Ob sie nun erst auf Viktor oder bereits auf Vilrim oder auch jemand ganz anderes trifft, lässt sich ja erstmal sehen. :>

Baba und LG o/
Nach oben Nach unten
Spiffypurse
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 14.03.16

BeitragThema: Re: [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)   Fr Feb 03, 2017 10:37 am 352

Hey Anraee!

Deine jetzige Charakteridee bietet ja alle Möglichkeiten für einen problemlosen Einstieg, der aus meiner Sicht jederzeit möglich wäre.

Ich kann Dir zwei Möglichkeiten anbieten:

Viktor Brerodsson ist inzwischen in Ostmarsch angekommen. Er hält sich derzeit in Windhelm auf und hat ein paar Weggefährten bei sich. Viktor wird bald (in der nächsten Woche) zu dem Dorf aufbrechen, wo laut seinen Aufzeichnungen sein Vater einst lebte. Das wird die IC-Siedlung Jernheim sein (bespielt von Margra und dem Bärnen-Banner, Engine Niederyorgrim).
Dort wird man auch seine Suche nach Hjotrta weiter bespielen.
Seldriss könnte hier direkt einsteigen und mit Viktor, und seinen Gefährten, spielen...ob nun in Windhelm oder dann in Jernheim.
Auch könnte sie dann weiter ziehen und in den Bergen auf Vilrim treffen.
Mit Viktor spiele ich morgen (Samstag, 04.02.) ab 16:00/16:30 h in Windhelm weiter.

Die zweite Möglichkeit wäre, dass Du direkt - ohne den Kontakt zu Viktor - auf Vilrim triffst. Das könnten wir sehr kurzfristig tun (heute Abend - Freitag 03.02. - ab 20 h) oder recht zeitnah in den nächsten Tagen, nach Absprache.
Heute könnte es natürlich etwas knapp für etwaige Absprachen werden, aber sicher würde man es hin kriegen.

Sicher hast auch Du schon eine Vorstellung oder Ideen, wie wir den IC-"Kontakt" herstellen. Ich persönlich würde wahrscheinlich die 1. Möglichkeit favorisieren mit der Option Viktor weiter zu begleiten oder sich von ihm zu trennen und dann auf Vilrim zu treffen.

Lass uns da zeitnah austauschen Very Happy

Bis bald,

Spiffy Cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moldark.forumieren.eu
Gast
Gast



BeitragThema: Re: [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)   Fr Feb 03, 2017 2:07 pm 353

Huhu!
Heute wirds bei mir wohl ohnehin RL-technisch knapp, also würde ich ebenso die Version mit Vintor bevorzugen. Smile Ganz so früh schaffe ich es morgen zwar auch nicht, aber ich kann sicher etwas später dazustoßen. Und dann schauen wir mal, wie es IC so läuft. *g*

Lg
Nach oben Nach unten
Spiffypurse
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 14.03.16

BeitragThema: Re: [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)   Fr Feb 03, 2017 4:43 pm 354

Anraee schrieb:
Und dann schauen wir mal, wie es IC so läuft. *g*


So machen wir das... Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moldark.forumieren.eu
Spiffypurse
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 14.03.16

BeitragThema: Re: [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)   Di Feb 07, 2017 9:25 pm 378

Wie wir im Game ja schon besprochen haben, wird das RP um Viktor morgen (Mittwoch, 08.02.) ab 19 h weiter bespielt. Wir sind aber vermutlich noch diesen Tag in Windhelm, bevor wir aufbrechen.
Evtl. ergibt sich ja noch mal ein kurzes Wiedersehen mit den "netten" Nord Very Happy

Ansonsten können wir gerne auch bald schon Vilrim einbauen, wenn Seldriss ihre Reise alleine durch den Schnee Ostmarschs beginnt.

Viktors Kontakt zu Hjotrta und/oder Vilrim kann noch dauern, da er - und seine Weggefährten - erst einmal gen Jernheim (Niederyorgrim) reisen. Dort wird man sicher auch noch einige RP-Tage verbleiben...

Schreibe mal, wie Du gerne vor gehen möchtest. Ich bin recht fleixibel Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moldark.forumieren.eu
Anraee

avatar

Anzahl der Beiträge : 70
Anmeldedatum : 08.02.17

BeitragThema: Re: [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)   Do Feb 09, 2017 9:46 am 418

So, nu komm ich auch mal zu was. XD
Je nachdem, wo Vilrim sich IC gerade aufhält, kann man gern ein Aufeinandertreffen arrangieren. Solange er eben nicht eine Wegwoche von Windhelm entfernt ist. *g* Zeitlich kann ich mich nach dir richten, da bin ich derzeit recht flexibel. :>
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen
Spiffypurse
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 14.03.16

BeitragThema: Re: [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)   Do Feb 09, 2017 9:57 am 419

Das hört sich doch gut an Very Happy
Vilrims derzeitiger Aufenthaltsort ist nicht klar definiert. Es heißt eher: "irgendwo in den Schneebedeckten Bergen..."
Da wäre also jederzeit was möglich. Da er u.a. auch Zeldo (IC Elise) bei sich hat, sollten wir überlegen zu warten, bis sie wieder im Lande ist. Sie ist derzeit unterwegs und wohl Sonntag wieder da. So könnten wir sie direkt wieder IC mit einbinden, was natürlich deutlich besser wäre.

Ich würde vorschlagen wir warten ab, bis ich von ihr eine Rückmeldung erhalten und einen neuen Termin fixiert habe.
Natürlich wäre es auch ohne sie möglich, aber nicht so gut Very Happy
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moldark.forumieren.eu
Spiffypurse
Admin
avatar

Anzahl der Beiträge : 671
Anmeldedatum : 14.03.16

BeitragThema: Re: [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)   Mi Feb 22, 2017 8:28 am 498

Hallo Seldriss!

Nach dem gestrigen RP-Abend freue ich mich, bald eine weitere Blutsaugerin in unseren Reihen zu wissen Very Happy
Ich denke, wir können hier den Deckel drauf machen. Seldriss gilt IC quasi als aufgenommen, so sie die Verwandlungszeit - wo von ich ausgehe - schadlos übersteht. Smile

Bitte erstelle doch bei nächster Gelegenheit eine Kopie deiner fertigen Charakterdaten im Bereich "Das Reich der Toten" und dort im Unterbereich "Kinder der Nacht", sodass wir dort im Laufe der Zeit eine Übersicht aller Charaktere aufbauen können.

*haut den Gebissen-und-Aufgenommen-Stempel drauf*   Cool
Nach oben Nach unten
Benutzerprofil anzeigen http://moldark.forumieren.eu
Gesponserte Inhalte




BeitragThema: Re: [AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)    0

Nach oben Nach unten
 
[AUFGENOMMEN Moldark] Seldriss - Dunmer auf Abwegen (?)
Vorheriges Thema anzeigen Nächstes Thema anzeigen Nach oben 
Seite 1 von 1
 Ähnliche Themen
-
» Engel auf Abwegen

Befugnisse in diesem ForumSie können in diesem Forum antworten
Moldark :: Das Ritual-
Neues Thema eröffnen   Eine Antwort erstellenGehe zu: